François Boucq

François Boucq

Geboren in Lille, wo er noch immer lebt. Boucq begann seine Karriere 1975, unter anderem mit Illustrationen für den Playboy. 1983 stieß er zu der renommierten Zeitschrift (A SUIVRE), für die er Die Frau des Magiers und Teufelsmaul zeichnete. Von den vielen wunderbaren Werken aus seiner Feder sei hier nur der Bouncer erwähnt, deutsch bei Ehapa, sowie die Bände mit den Abenteuern des Herrn Nachbarn (der zunächst Herr Katzmeier hieß, aber man durfte den Namen aus Copyright-Gründen nicht verwenden): Das dicke Ende voll im Griff und Das Pepitaproblem.

Die Frau des Magiers
18,80 EUR
zzgl. Versand
Little Tulip
19,80 EUR
zzgl. Versand
Teufelsmaul
24,80 EUR
zzgl. Versand
New York Cannibals
35,00 EUR
zzgl. Versand
Der Janitor 1 – Der Engel aus Valletta
12,95 EUR
zzgl. Versand
Bouncer – Gesamtausgabe 1
29,80 EUR
zzgl. Versand
Mondgesicht – Gesamtausgabe 1
29,80 EUR
zzgl. Versand
XIII Mystery 4: Colonel Amos
12,00 EUR
zzgl. Versand
1 bis 8 (von insgesamt 8)